Hallo – Ich bin Dein persönlicher Coach

Ich freue mich, Dich hier zu treffen.

Mein Name ist Lucia.

lucia-gräfe-orig

Ich wurde in den 60er Jahren in Siegburg geboren. Machte mein Abitur an einem Mädchen-Gymnasium und studierte dann Wirtschaftswissenschaften in Siegen und Köln.

Für meinen ersten Job  in einem internationalen Konzern kam ich nach Düsseldorf. Die Arbeit als Beraterin fand ich sehr spannend und lehrreich: Ich durfte zahlreiche Länder bereisen, mit hoch engagierten Kollegen ein Team bilden und mit sehr unterschiedlichen, interessanten Menschen Optimierungen entwickeln. Ich habe Seminare gestaltet, Gesetzesgrundlagen erarbeitet, Handbücher entwickelt, neue Themenfelder für meine Gesellschaft erschlossen und mit Unternehmensberatern Konzepte entwickelt.

Seit Beginn meines Berufslebens beschäftige ich mich mit Menschen, deren Fähigkeiten und Aktionsmöglichkeiten. Aufgrund dieses Interesses begann ich dann Psychologie zu studieren.

Nach der Adoption unseres kenianischen Sohnes habe ich sehr viel Zeit mit Kindern verbracht:  als Verantwortliche in Schul-AGs, in einem Ehrenamt für UNICEF, in der Gemeindearbeit, in QiGong-Kursen für Kinder, in meinen Malkursen und als Skilehrerin. Ich begann die Basketball-Mannschaft unseres Sohnes während des Trainings zu unterstützen.

Dabei beobachtete ich, dass in allen Kindern, die frei von Angst und Zwängen die Welt entdecken dürfen, beeindruckende Entfaltungsmöglichkeiten zu finden sind.

Nachdem auch unsere kleine Familie durch sehr berührende Erlebnisse in der Grundschule kräftig durcheinander gewirbelt wurde, kamen uns für einen kurzen Moment Zweifel an den bezaubernden Fähigkeiten unseres aufgeweckten Sohnes. Doch schlussendlich entschieden wir uns dafür, das „Förmchen Bildungswesen“ unserem Sohn anzupassen und nicht umgekehrt; wir begannen ihn in seiner Einzigartigkeit zu fördern. Ein Weg, der zunehmend Gelassenheit, Ruhe, Freude und eine schmunzelnde Sicht auf die Weisheiten des Lebens zuließ.

Aufgrund dieser tiefen Erfahrungen entstand in mir das Bedürfnis, Kindern und Jugendlichen so früh wie möglich ihre eigenen Stärken bewusst zu machen und diese in ihrer vollen Breite selbstbewusst zu nutzen.

Ich wurde zertifizierter Kinder- und Jugendcoach und Partner des Instituts für Potenzialentfaltung in Münster.

http://www.ipe-deutschland.org/ipe-partner/graefe

siegelwebsitepng (125x126)        siegel-werteorientierunggif         OLYMPUS DIGITAL CAMERA
1                   2                   4

 

Wir dürfen heute in einem gut versorgten, befriedeten und demokratischen Land leben. Kein Mensch sollte sich durch negative Gedanken, Erlebnisse oder Glaubenssätze selbst so einschränken, dass er seinen Traum nicht leben kann.

Mein Wunsch ist es, schon sehr jungen Menschen zu helfen, ihre eigenen Schätze  zu erkennen um dann mit ihrer ganzen Energie zu einem fröhlichen, authentischen und produktiven Teil unserer Welt zu werden.

Kurzer Check 

meine Stärken:  Neugierde, Zuversicht, Phantasie

meine Schwächen:   Marzipan, mein Garten

ich mag:   Ehrlichkeit,  Integrität, Entwicklung, Herzwärme

ich mag nicht:   Ziellosigkeit, Energieräuber, Vor-Urteile

Hobbys:   Zeichnen, Skisport, Dekoration und Gartenarbeit, Musik, Lesen und Reisen

Vorbilder:   Astrid Lindgren, Frida Kahlo, Byron Katie, Ferdinand Sauerbruch, meine Omas (die in den 1940er Jahren über sich hinausgewachsen sind), unser Sohn und ZEN-Meister

Vision:   Eine Gesellschaft ohne Missgunst, in dankbarer Zufriedenheit und großer ehrlicher Selbstliebe, mit vielen sprühenden Ideen und einem achtsamen, nachhaltigen Umgang mit unserem Planeten.


Mit Deiner Erlaubnis spreche ich Dich/Euch hier mit   „DU“   an –  Download (180x131)

nicht aus Respektlosigkeit, sondern weil ich Dich und Dein Unterbewusstsein
so direkter erreiche. Außerdem begegnen wir uns nach meiner Erfahrung eher auf Augenhöhe.